Beratung, Schulung, Konzeptentwicklung

Beratung, Schulung, Service und Konzeptentwicklung


Online-Seminare für Vereinsvorstände

 (Angebote in Kooperation mit dem FREIZEIT und AKTIV e.V. )


Angebotsübersicht:   (Zu den Ausschreibungen bitte nach unten scrollen)


Haftung des Vorstands; Möglichkeiten der Risikominimierung

• Finanzen, Buchführung, Gemeinnützigkeit

• Satzungsfragen: Ist unsere Satzung noch rechtskonform und zeitgemäß?

• Verein ohne Vorstand? Zu wenig Ehrenamtliche? Auflösung muss nicht sein

• Vereinsgründung oder Kooperation mit bestehendem Verein

• Datenschutz im Verein (Daten-Fotos-Soziale Medien)

• Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

• Bezahlte Mitarbeit: Nutzung von Ehrenamtspauschalen und anderen Vergütungen bei gemeinnützigen Vereinen

• Zukunftsfähiger Verein / Moderne Strukturen

• Basisinformationen für neue Vorstände: Finanzen, Spenden, Mitgliederversammlung,...

• ...



Haftung des Vorstands / Möglichkeiten der Risikominimierung

„Stehe ich mit einem Bein im Gefängnis?“

„Wann hafte ich als Vereinsvorstand mit meinem Privatvermögen?“

„Was kann ich tun, um das Haftungsrisiko zu minimieren?“

Da sich die Haftungssituation in unseren Vereinen in den letzten Jahren drastisch verschärft hat, machen sich viele Vorstände Gedanken, was zu tun ist, damit es nicht zu Privathaftungsfällen kommt.  

Um den eigenen Verein sicher durch die Klippen des Vereinsrechts zu steuern, benötigt der Vorstand das nötige Rüstzeug.

In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie wirklich im Hinblick auf die Vorstandshaftung wissen müssen und wie Sie die Risiken minimieren können. Außerdem erhalten pragmatische Tipps für die Umsetzung in Ihrem Verein.

Inhalte:

• Mögliche Haftungsrisiken für den Vorstand

• Geschäftsführungs- und Sorgfaltspflichten des Vorstands

• Minimierung der Haftungsrisiken


Kosten: 25,- €  (inkl. digitalem Handout)    

Termine:    

- Di.,  27. 09. 2022 von 18.00 - 20.00 Uhr

- werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Datenschutz (Daten, Fotos, soziale Medien)

Vereine nutzen Verwaltungsprogramme, verarbeiten Daten und sind in unterschiedlichsten Medien vertreten. Hierzu zählen gedruckte Plakate, Broschüren und Flyer genauso, wie die eigene Präsenz in unterschiedlichen sozialen Medien. Insbesondere die Verwendung von Fotos und Videos in unterschiedlichsten Zusammenhängen führt immer wieder zu Diskussionen.

Dieses Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Vorgaben zum Datenschutz und die rechtlichen Risiken, die mit der Verwendung von Daten und Fotos verbunden sind. Gleichzeitig werden praktische Tipps gegeben, wie diese Risiken vermieden werden können.

Inhalte:

• Datenschutz bei der Vereinsverwaltung und im Internet

• Grundzüge des Urheberrechts: Verwendung von Fotos, Musik, usw.

• Das Recht am eigenen Bild – zur Veröffentlichung von Bildern mit Personen

• Impressumspflicht


Kosten:  25,- €  (inkl. digitalem Handout)     

Termine: werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Verein und Steuern: Finanzen, Buchführung, Gemeinnützigkeit

Das Steuerrecht für gemeinnützige Vereine scheint äußerst kompliziert und die Einhaltung der Vorschriften bzw. die Vorgaben für die Gemeinnützigkeit werden immer häufiger überprüft.

Gleichzeitig ändert sich aber auch die Gesetzeslage von Zeit zu Zeit.

Berührungspunkte im Verein kann es insbesondere mit der Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer und mit dem Spendenrecht geben.

Diese Fortbildung verschafft Ihnen einen Überblick, Sie erhalten praktische Tipps für Ihren Verein und Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Inhalte:

• Steuerliche Pflichten eines Vereins

• Steuerliche Tätigkeitsbereiche

• Gemeinnützigkeit

• Rücklagen

• Spendenrecht


Kosten:  25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine: werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Satzungsfragen: Ist unsere Vereinssatzung noch zeitgemäß und rechtskonform?

Nicht jede Satzung, die eingetragen ist, entspricht auch den neuen Vorgaben und ist vorteilhaft formuliert

„Wie formulieren wir unsere Satzung rechtskonform und so vorteilhaft wie möglich?

Diese Fragen stellen sich zurzeit viele Vorstände, denn in den vergangenen Jahren haben sich diverse Anforderungen an Inhalt und konkrete, sinnvolle Formulierungen in Vereinssatzungen deutlich verändert.

Und immer häufiger fordern mittlerweile Registergerichte, Finanzämter oder Geldgeber Änderungen.

Diese Infoveranstaltung gibt Ihnen einen Überblick über wichtige Änderungen, so dass Sie gut die eigene Satzung mit den erforderlichen / sinnvollen Inhalten und Anforderungen vergleichen können.

Außerdem erhalten Sie Praxistipps zum konkreten Vorgehen bei der Überarbeitung Ihrer Satzung (inkl. Mitgliederversammlung und Notar)

Inhalte:

• Sind die neuen Vorgaben für die Gemeinnützigkeit umgesetzt?

• Sind die Zwecke des Vereins und der Verwirklichung der Zwecke vorteilhaft und prüfungssicher formuliert?

• Ist die Verwendung des Vereinsvermögens bei Auflösung des Vereins nach den neuen Vorgaben geregelt?

• Ist die Möglichkeit digitaler Versammlungen vorhanden?

• Ist die Haftung weitestmöglich eingeschränkt?

• Ist der Vereinsausschluss sicher geregelt?

• Müssen Datenschutzregelungen vorhanden sein?

• Korrektes Vorgehen vor / in / nach der Mitgliederversammlung zur Satzungsänderung


Kosten: 25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine:    

- Mi.,  26. 10. 2022 von 18.00 - 20.00 Uhr

- werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Bezahlte Mitarbeit im Verein

Chancen und korrekte Nutzung von Ehrenamtspauschalen und anderen Vergütungen bei gemeinnützigen Organisationen

In unseren Vereinen erhalten immer mehr Menschen für ihre Tätigkeit eine Vergütung oder zumindest „ein Geschenk bzw. eine Spendenquittung“.

Ob ehrenamtlich Engagierte, Arbeitnehmer/innen, Minijobber oder freie Mitarbeitende,…. Es  werden für die Bewältigung der ständig wachsenden Aufgaben im Verein immer häufiger Menschen eingesetzt, die „zumindest eine kleine Gegenleistung“ vom Verein bekommen.

Vermeiden Sie hierbei arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Fallstricke.

Die relativ komplizierten gesetzlichen Bestimmungen (z. B. für Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale, 450-€-Jobs, Gleitzonen-Jobs, Selbstständige, Arbeitnehmer) erfordern, dass eine Vielzahl von Aspekten beachtet werden müssen. Auch für eine ehrenamtlich geführte Organisation!

Dieser Lehrgang vermittelt die wichtigsten steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen zur bezahlten Mitarbeit im Verein und gibt praxiserprobte Tipps.

Inhalt:

• Überblick über die Formen der Mitarbeit und der möglichen Vergütung

• Ehrenamtliche Mitarbeit und Aufwendungsersatz/Aufwandsentschädigungen

• Einsatz von Arbeitnehmern und die Pflichten des Sportvereins als Arbeitgeber

• Geringfügige und Gleitzonen-Beschäftigungen

• Selbstständige Mitarbeit


Kosten: 25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine: werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Basisinformationen für neue Vereinsvorstände – Finanzamt, Spenden, Mitgliederversammlung –

Die komplexen Aufgaben in den Vereinen stellen zunehmend höhere Anforderungen an die ehrenamtliche Vereinsführung. Nur qualifizierte Vereinsvorstände sind heute in der Lage, die Zukunft unserer Vereine zu sichern.

Viele scheuen die Übernahme von Verantwortung im Verein, da sie nicht einschätzen können, ob und welche Risiken damit verbunden sind. Daneben fehlt neu gewählten Vorstandsmitgliedern oftmals der Überblick, worauf es im Verein ankommt und was es alles zu beachten gibt.

Dieses Seminar soll einen Einblick in die Themenbereiche geben, die nicht in unseren anderen Seminaren behandelt werden aber dennoch nicht weniger relevant sind.

Inhalte:

• Vorgaben der Finanzämter (Buchführung, Freistellungsbescheid, Satzung,…)

• Zuwendungs-/Spendenrecht

• Korrekte und rechtssichere Durchführung der Mitgliederversammlung


Kosten: 25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termin: wird individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Verein ohne Vorstand oder zu wenig Ehrenamtliche?  - Auflösung muss nicht sein!

Es wird immer schwerer Ehrenamtliche zu finden, die bereit sind, im Verein mitzuarbeiten oder Verantwortung zu übernehmen.

Was bedeutet das für unsere Vereine und welche Optionen gibt es?

Eine moderne Struktur, Kooperation mit einem bestehenden Verein oder die Bezahlung der Mitarbeiter können mögliche Alternativen sein.

In diesem Seminar werden die unterschiedlichen Möglichkeiten vorgestellt und Sie erfahren sowohl die Chancen und Risiken als auch die konkrete Umsetzung im Verein.

Inhalte:

·        Motivation für ehrenamtliches Engagement

·        Tipps zur Gewinnung von Ehrenamtlichen

·        Moderne Vereinsstrukturen als Grundlage für ehrenamtliches Engagement

·        Kooperation oder Fusion als Zukunftschance

·        Bezahlte Mitarbeiter: Chancen und Risiken


Kosten:  25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine: werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.




Vereinsgründung oder Kooperation mit einem bestehenden Verein als Zukunftschance?!

Immer mehr Personengruppen, Interessengemeinschaften, nicht eingetragene Vereine oder „kommerzielle“ Anbieter befassen sich mit Überlegungen einen Verein zu gründen bzw. sich einem bestehenden Verein anzuschließen, um das Haftungsrisiko zu minimieren, Steuervorteile zu nutzen oder „einfach nur“ die Verwaltung abzugeben.

Dieses Seminar zeigt auf, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Handlungsalternativen mit sich bringen, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind und gibt Tipps, wie die praktische Umsetzung aussehen kann.

Zusätzlich werden die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, mögliche rechtliche, steuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Chancen und Konsequenzen unter die Lupe genommen.

Inhalte:

• Vor- und Nachteile einer Vereinsgründung

• Vor- und Nachteile einer Zusammenarbeit mit einem bereits bestehenden Verein

• Rechtliche Grundlagen

• Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen

• Tipps zum konkreten Vorgehen

• Umsetzungsstrategien      


Kosten:  25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine:  

- Mo.,12. 12. 2022 von 18.00 - 20.00 Uhr

- werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.



Zukunftsfähiger Verein:  moderne Vereinsstrukturen

Neustrukturierung - eine Zukunftschance für Vereine

Immer mehr Vereine möchten ihre Zukunft sichern und befassen sich mit Überlegungen, wie man dabei am sinnvollsten vorgeht, seine Strukturen überdenkt und Optimierungsprozesse gestaltet.

Dieses Seminar stellt vor, wie man konkret bei der Optimierung des eigenen Vereins vorgehen kann, wie man sein Verbesserungspotenzial erkennt, die sinnvollsten nächsten Schritte festlegt und wie man die am besten geeigneten Strukturen für sich selber findet.

Inhalte:

- Vorgehen bei Vereinsentwicklungsprozessen

- Analyse der Vereinsarbeit und –struktur

- Verschiedene Organisationsstrukturen

- Umsetzungsstrategien für den eigenen Verein


Kosten:  25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine: werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.




Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Was können wir tun, um mehr Mitglieder zu gewinnen? Wie gewinne ich Sponsoren? Wie setzen wir uns gegen unsere Mitbewerber durch?

Das sind Fragen, die sich immer mehr Vereinsvorstände stellen. Um die richtigen Antworten auf diese Fragen zu finden, sind Kenntnisse über die Grundlagen des Marketings erforderlich. Marketing bietet Methoden und Werkzeuge, die jede Führungskraft individuell anwenden und ausgestalten kann um die Zukunft des Vereins zu sichern.

Dieses Kompaktseminar bietet eine Einführung und praxisnahe Beispiele für erfolgreiches Marketing-Management in Ihrem Verein. Sie erhalten neben Hinweisen zu zukünftigen Entwicklungstendenzen auch Tipps zur Gestaltung Ihres persönlichen Konzeptes.

Inhalte:

- Entwicklungstendenzen in Gesellschaft und im Verein

- Was ist Marketing?

- systematische Schritte für die Anwendung der Marketing-Management-Methode

- konkrete Beispiele für die Umsetzung im Verein


Kosten:   25,- €  (inkl. digitalem Handout)

Termine: werden individuell mit Ihnen abgestimmt, sobald Sie mindestens 3 Teilnehmer sind.